Neue Einzelausnahmen vom Verkehrsverbot für Dieselfahrzeuge Euro 4 in Stuttgart möglich - 25.3.19

Verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Thomas Dörflinger MdL:

© Foto: privat

„Die neuen Ausnahmen gehen in die richtige Richtung. Wir begrüßen, dass bei der Handhabung der Fahrverbote mehr und mehr mit Augenmaß vorgegangen wird. Uns ist jedoch wichtig, dass wir ein besseres Bild über die tatsächliche Schadstoffbelastung in Stuttgart bekommen. Mit den 40 neuen Messstellen werden wir dieses Bild bald bekommen. Dann muss geprüft werden, ob wir überhaupt noch zonale Fahrverbote in Stuttgart brauchen. Dies ist schon eine Frage der Verhältnismäßigkeit.“

(Pressemitteilung Nr. 43/2019 der CDU-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg)